Profil

DEU Dr. Kim Björn Becker   Dr. Kim Björn Becker ist Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung, Deutschlands führender Tageszeitung für Politik und Wirtschaft.

Als Mitglied der innenpolitischen Redaktion schreibt er über Gesundheitsthemen mit landesweiter und internationaler Bedeutung. Er ist für die tagesaktuelle Berichterstattung sowie für das Themenmanagement in seinem Bereich verantwortlich.

Bevor er in die innenpolitische Redaktion eintrat, durchlief Kim Björn Becker ein zweijähriges Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung. In dieser Zeit konzentrierte er sich auf die Ressorts Politik, Wirtschaft, Investigative Recherche und Wissen.

Er absolvierte zuvor zahlreiche Praktika in den Bereichen Politik und Journalismus und verfügt über ein belastbares Netzwerk.

Kim Björn Becker hat einen Abschluss als Magister Artium im Fach Politikwissenschaft. Seine anschließende Promotion zum Doktor der Philosophie schrieb er über die Strategien der Selbstverteidigung von skandalisierten Spitzenpolitikern.

Er lebt und arbeitet in München. Dies ist seine private Internetseite.


ENGDr Kim Bjoern Becker works as Contributing Editor Health Policy at Sueddeutsche Zeitung, Germany’s leading daily and defining medium in the political and economic field.

Being a member of the widely recognized political editorial staff, Kim Bjoern focuses on various healthcare issues with domestic and international relevance. He is responsible for up-to-date news coverage, commenting and long term planning in his field.

Before he was appointed as a specialist in politics and healthcare, Kim Bjoern passed a two-year editorial trainee programme at Sueddeutsche Zeitung. During that time he specialized in politics, economics, investigative research and science.

He completed numerous internships in the fields of journalism and politics and thus relies on an extensive network.

Kim Bjoern holds a Master’s degree in Political Science and completed his doctoral studies in 2016. His thesis deals with crisis management in the context of political scandal.

Lives and works in Munich. This is his private web site.